Bouillabaisse

Veröffentlicht am

Für alle Fans der südfranzösischen Küche und dehnen die glauben Fischsuppe geht nur an der Küste! Mein Rezept aus Mimizan Plache in Südfrankreich hat bisher fast jeden überzeugt!

Fischsüppchen

Fischfond

 

Für ca. 1 Liter

1 kg Fischkarkassen von Doraden, Butt

oder von anderen Mittelmeerfischen

1 EL Butter

etwas Lauch

1 Fenchelknolle

etwas Sellerie

1 Zwiebel

1 Zitrone

500 ml Weißwein

5 Pfefferkörner

2 Lorbeerblätter

1 Bund Petersilie

Salz

ca. 3 Liter Wasser

 

/Das Gemüse putzen und in grobe Würfel schneiden. Die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Fischkarkassen darin anschwitzen. Dann das Gemüse dazu geben und ebenfalls kurz anschwitzen. Alles mit Weißwein ablöschen und mit Wasser auffüllen. Die Zitrone schälen und mit der Petersilie und den Gewürzen in den Fond geben. Alles bei schwacher Hitze ca. eine ½ – 1Stunde köcheln lassen. Anschließend durch ein feuchtes Küchentuch passieren.

 

2 Schalotten

2 Karotten

etwas Sellerie

1 Fenchelknolle

etwas Lauch

100 ml Weißwein

Schuss Pastis oder Noilly Prat

2 – 3 l Fischfond

1 Prise Safran

Prise Salz & Pfeffer

etwas Petersilie

500 g Muscheln (Mies- oder Herzmuscheln)

1 Doradenfilet oder Loup de Mer

100 g Garnelen

oder andere Mittelmeerfische

 

/Das Gemüse schälen, putzen und die Schalotten in feine Würfel schneiden. Die Karotten, den Sellerie und den Fenchel in mittelgroße Würfel schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden und zur Seite stellen. Zunächst die Schalotten in etwas Olivenöl in einem Topf anschwitzen und dann nach und nach das restliche Gemüse dazu geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Gemüse mit dem Weißwein und dem Pastis ablöschen und reduzieren lassen. Anschließend mit dem Fischfond auffüllen, die Prise Safran und den Lauch dazu geben und bei kleiner Hitze köcheln lassen. Den Fisch in grobe Würfel schneiden und die Petersilie hacken. Wenn das Gemüse und die Kartoffelwürfel gar sind, die Suppe nochmals mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Zum Schluss die Fischwürfel, die Garnelen und die Muscheln (vorher mit kaltem Wasser säubern und sortieren) und die Petersilie hinzugeben und nur noch leicht erhitzen. Mit frischem Baguette servieren!