Ceaser Minestrone

Veröffentlicht am

Ceaser Minestrone

Die perfekten Sommer Rezepte gehen weiter! Hier ein italienischer Eintopf Klassiker als meine Interpretation. Warum Ceaser? Naja…Sagen wir Insider unter Kollegen!

Was die Gemüsesorten angeht kann man natürlich von Saison zur Saison abweichen!

Ceaser Minestrone

Zutaten für 4 Personen
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 Karotten
2 Paprika (rot und gelb)
1 Zucchini
300 g Flache Bohnen
2 Tomaten
1 Dose weiße Canellini Bohnen
1 Peperoni (scharf)
Salz & Pfeffer
100 ml Weißwein
1 – 2 L Kalbsfond
2 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
150 g kleine Chonchiglioni oder andere Nudeln
Pesto zum garnieren
Zubereitung:
Schalotten und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Das gesamte Gemüse putzen waschen und ebenfalls würfeln. Alles der Reihe nach in etwas Olivenöl in einem Topf andünsten und mit der Peperoni sowie Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Dann mit Kalbsfond auffüllen und bei kleiner Stufe 30 Minuten garen. Die Kräuterzweige im ganzen hinzu geben und mit kochen lassen. In der Zwischenzeit die Suppennudeln kochen und wieder abschrecken. Anschließend die Canellini Bohnen und die Suppennudeln dazugeben und die Minestrone nochmal abschmecken. Nach dem anrichten mit dem Pesto garnieren!