Marinierte Rote Beete & Ziegenfrischkäse

Veröffentlicht am

Marinierte Rote Beete & Ziegenfrischkäse

wp_20160915_18_54_53_pro

Mit dieser vegetarischen Vorspeise gibt der Sommer dem Herbst die Klinke in die Hand! Pflanzt mal nächstes Jahr anstatt Petersilie und Basilikum noch Cappucinerkresse und Fenchel mit in den Kräutergarten. Glaubt mir, es lohnt sich! Ziegenfrischkäse gibts mittlerweile in jedem Bioladen und die Walnüsse kommen aus Kalifornien!

FÜR 4 PERSONEN

4 MITTELGROßE ROTE BEETE
2 LORBEERBLÄTTER
1 TL SCHWARZER PFEFFER
1 TL KORIANDER SAAT
1 TL SALZ
2 TL ZUCKER
50 ML ROTWEINESSIG

/DIE ROTE BEETE SÄUBERN UND IN EINEM TOPF MIT WASSER UND DEN RESTLICHEN ZUTATEN CA. 45 MINUTEN GAREN. ANSCHLIEßEND ABKÜHLEN LASSEN UND VORSICHTIG PELLEN.

HIMBEERESSIG VINAIGRETTE

50 ML HIMBEERESSIG
150 ML GUTES RAPSÖL
1 EL DIJON SENF
2 EL HONIG
SALZ & PFEFFER

/ALLE ZUTATEN BIS AUF DAS RAPSÖL IN EINER SCHÜSSEL VERMENGEN UND MIT EINEM SCHNEEBESEN DAS ÖL NACH UND NACH EINARBEITEN BIS EINE EMULSION ENTSTANDEN IST. DIE ROTE BEETE IN DÜNNE SCHEIBEN UND MIT EINEM TEIL DER VINAIGRETTE MARINIEREN.

1 HANDVOLL GERÖSTETE WALNÜSSE
1 PAAR RADISCHEN
4 HANDVOLL SALAT (RUCOLA, LOLLO ROSSO, EICHBLATT)
CAPPUCINER KRESSE BLÜTEN
FENCHELGRÜN
150 G ZIEGENFRISCHKÄSE

/DEN GEWASCHENEN SALAT ETWAS KLEIN ZUPFEN UND EBENFALLS MIT DER VINAIGRETTE MARINIEREN. AUF VIER TELLER FLACH ANRICHTEN UND DIE ROTE BEETE DARAUF VERTEILEN. DIE RADISCHEN IN DÜNNE SCHEIBEN SCHNEIDEN UND ZUSAMMEN MIT DEN WALNÜSSEN DARAUF STREUEN. ANSCHLIEßEND DEN ZIEGENKÄSE MIT ZWEI TEELÖFFELN AUF DEN SALAT ANRICHTEN, FENCHELGRÜN UND CAPPUCINERBLÜTEN DARAUF ZUPFEN. KLEINE PRISE SCHWARZER PFEFFER, FERTIG!